Osteopathie mit TAO/TCM

Diese Behandlungsform ist eine wunderbare Kombination der klassischen Osteopathie mit Bereichen des TAO/TCM – der 5-Elemente-Lehre und Chi Nei Tsang. Spannungen im Gewebe, die oftmals auch durch unverarbeitete Emotionen entstanden sind, wie z.B. Angst-Wut-Trauer-gebrochenes Herz werden gelöst und können abfließen. Ihr Organismus regeneriert und Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert.
Während der Behandlung lasse ich mich auf Sie/Ihren Körper ein, nehme die Verspannungen im System/in den Organen/Brustkorb/Rippen/Kopf/Becken/Beine wahr, löse Sie und mobilisiere Energiepunkte nach der 5-Elemente-Lehre. Mehrere Ebenen Ihres Körpers und Ihres Energiesystems werden angesprochen und bearbeitet. Dieses „Komplettpaket“ ist auch eine hervorragende Unterstützung während Sie Fasten, da Blockaden gelöst werden und die Entgiftung Ihres Körpers gefördert wird.

Osteopathie

Die Osteopathische Behandlung in Verbindung mit TAO/TCM berücksichtigt zusätzlich die Zusammenhänge der einzelnen Knochen, Muskeln und Wirbel mit der 5-Elemente-Lehre und deren Bezug zu den Organen, Emotionen und Sinnesorganen.

Chi Nei Tsang

Chi = Energie, Nei = Intern, Tsang = Bewegung
Chi Nei Tsang ist eine sanfte aber tiefgreifende Technik, die die inneren Organe und das dazugehörigen Gewebe von Verkrampfungen und Energieblockaden befreit. Die inneren Organe insbesondere deren Funktion und Beweglichkeit sind abhängig von äußeren, inneren und mentalen Einflüssen, von Ernährung, Bewegung, Alter und Konstitution. Mit den Organen verdauen Sie nicht nur Nahrung, sondern auch Gefühle. Mangelnde Gefühls- und Lebensverarbeitung kann zu Verspannungen, Verklebungen und Energieblockaden im Bauchraum führen.

5-Elemente-Lehre

Die 5-Elemente-Lehre basiert auf dem TAO/TCM. Jedes Element manifestiert sich in Ihrem Körper in bestimmten Organen, Geweben, Sinnesorganen und in Ihrer Seele durch bestimmte Emotionen. Diese Elemente sind Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz. Die chinesische Medizin bezeichnet diese Elemente als die 5 Wandlungsphasen, da die unterschiedlichen Bereiche miteinander in Beziehung stehen. Die 5 Wandlungsphasen sind das Kernstück der chinesischen Medizin. Durch das Miteinbeziehen dieser Behandlungsaspekte kann sich Ihr Organismus selbst regulieren und Ihre Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Die Elemente, die bei Ihnen aus dem Gleichgewicht geraten oder unterversorgt sind, werden durch zusätzliche Stimulierung von Akupunktur/Energiepunkten behandelt und ausgeglichen.
Mit der Kombination der Osteopathie und dem TAO/TCM steht Ihnen eine weitere Behandlungsmöglichkeit zur Verfügung, die das 8000 Jahre alte Wissen der chinesischen Heilkunst mit berücksichtigt.